GLP-Basiskurs: Gute Labor-Praxis

Für Anwender und Neueinsteiger, die sich einen Überblick über die GLP-Anforderungen verschaffen wollen.

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Laborleiter und Qualitätssicherungsbeauftragte aus der pharmazeutischen und chemischen Industrie sowie an technische Mitarbeiter und Laboranten mit analytisch-chemischem Arbeitsgebiet, insbesondere an Neueinsteiger, die sich einen Überblick über die GLP-Anforderungen verschaffen wollen.

Das Seminar vermittelt neben GLP-Grundlagenwissen alle relevanten Anforderungen an Prüfeinrichtungen. Dabei spielen personelle aber auch räumliche Anforderungen eine wichtige Rolle.

Da die Durchführung von Prüfungen unter GLP-Bedingungen nach einem festen Prüfplan erfolgt muss mit Änderungen oder Abweichungen korrekt umgegangen werden. Den sicheren Umgang mit Abweichungen unter GLP-Richtlinien erlernen die Teilnehmer in diesem Seminar.

Ein weiterer wichtiger Punkt im GLP Umfeld ist die Dokumentation. Im Seminar wird unter Anderem auf die Erstellung von Arbeitsanweisungen (SOPs) eingegangen, ebenso wie auf die Erstellung von Abschlussberichten.

Des Weiteren werden Grundkenntnisse in der Durchführungen von Audits und Inspektionen vermittelt.



Inhalte

Einführung in die gute Laborpraxis und Grundbegriffe

  • Hintergrund und Entwicklung
  • Geltungsbereich der GLP
  • Abgrenzung zu anderen GxP-Geltungsbereichen und ISO
  • Prüfkategorien

 

Anforderungen an Organisation und Personal

  • An der Prüfung beteiligte Personen und Einrichtungen
  • Qualifikation und Pflichtaufgaben des QA-Personals&bullDas Archiv

 

Anforderungen an Ausstattung und Methoden

  • Räumlichkeiten
  • Geräte, Materialien, Methoden
  • Computergestützte Systeme

 

Ablauf und spezifische Dokumentation einer GLP-Prüfung

  • Prüfplan und Master Schedule
  • Abschlussbericht
  • Vorgehen bei Änderungen und Abweichungen vom Prüfplan

 

Audits und behördliche Inspektion

  • Arten und Umfang von Audits
  • Vorbereitung und Ablauf einer Inspektion
  • Empfehlungen zum Verhalten bei Inspektionen
  • GLP-Bescheinigung und andere Kompetenznachweise


Fakten

Termin Dauer Beginn / Ende Seminar-Nr.
25.11.2019 1 Tag 09:00 - 17:00 Uhr QM-GLP-251119


Veranstaltungsort

Mercure Hotel München Süd
Karl-Marx-Ring 87
81735 München

Tel:  +49 89 122 87 419

www.mercure-hotel-muenchen-sued-messe.de

 

Hotelemfehlung

Mercure Hotel München Süd
Karl-Marx-Ring 87
81735 München

Tel:  +49 89 122 87 419

www.mercure-hotel-muenchen-sued-messe.de

 

Preise für die Übernachtung: EZ: 99,- € pro Nacht (inkl. Frühstück)

Die Zimmer können direkt beim Hotel gebucht werden. Es ist ein Abrufkontingent eingerichtet. Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach. Wir sind Ihnen gerne bei der Zimmerreservierung behilflich.



Referenten

Dr. Bernhard Laggerbauer

Dr. Bernhard Laggerbauer ist an der TUM am Institut für Pharmakologie und Toxikologie in der Lehre und Forschung tätig. Er verfügt über langjährige Industrieerfahrung in der Pharmabranche, u.a. als Labormanager in der Entwicklung diagnostischer Verfahren und als Teamleiter für die Prozessentwicklung in der Herstellung. Seine Kernkompetenzen in der Schulung liegen in der ISO-Zerti-fizierung, GMP, GLP  und dem Dokumentenmanagement.

 



Teilnahmegebühr: 579,00 €

Kollegenrabatt:
1. Teilnehmer: 579,00 €
2. Teilnehmer: 538,47 €
3. Teilnehmer: 509,52 € (und für jeden weiteren Teilnehmer)

Dieses Seminar ist beendet.


Alternative Termine

Termin Ort Seminar-Nr.
27.04.2020MünchenQM-GLP-270420
16.11.2020MünchenQM-GLP-161120


Weitere Vorschläge

Keine